Projekte der Stiftungen Sparkasse an der Lippe

Unterstützung Musikschüler Luca Aaron Vazgec (Stiftung: Bürger- und Kulturstiftung)

Der Förderkreis unterstützt u.a. die Förderung besonderer Talente in der städtischen Musikschule Lünen. Der Musikschüler Luca Aaron Vazgec, seit 9 Jahren Schüler der Musikschule in der Klavierklasse von Herrn Kuhlmann, zeigte schon früh herausragendes Talent und erbrachte u.a. in Wettbewerben ausgezeichnete Leistungen. Deshalb wurde ihm nun die Teilnahme an einem Meisterkurs in Schloss Zell an der Pram in Oberösterreich empfohlen, den die Bürger- und Kulturstiftung gerne unterstützt, um Luca bei seiner künstlerischen Entwicklung zu fördern.Der Förderkreis unterstützt u.a. die Förderung besonderer Talente in der städtischen Musikschule Lünen. Der Musikschüler Luca Aaron Vazgec, seit 9 Jahren Schüler der Musikschule in der Klavierklasse von Herrn Kuhlmann, zeigte schon früh herausragendes Talent und erbrachte u.a. in Wettbewerben ausgezeichnete Leistungen. Deshalb wurde ihm nun die Teilnahme an einem Meisterkurs in Schloss Zell an der Pram in Oberösterreich empfohlen, den die Bürger- und Kulturstiftung gerne unterstützt, um Luca bei seiner künstlerischen Entwicklung zu fördern.

Unterstützung des Kinofestes Lünen (Stiftung: Bürger- und Kulturstiftung)

Seit seiner Gründung 1990 versteht sich das Kinofest Lünen als „Fest für deutsche Filme“. Immer im November werden in der Festivalwoche in Lünen neue deutsche Filme gezeigt, gefeiert und mit Preisen gewürdigt.

Das Kinofest Lünen ist ein Publikumsfestival und gleichzeitig ein kleiner, intimer, in der deutschen Filmszene sehr geschätzter Treffpunkt der Branche. Das Publikum in Lünen entscheidet mit seiner Stimme welcher Film, den Hauptpreis (Filmpreis der Stadt Lünen) – die „Lüdia“, den Kinderfilmpreis – die „Rakete“ und die Kurzfilmpreise „Erste Hilfe“ und „Erster Gang“ bekommt.

Während der fünf Kinofesttage werden rund 50 kurze und lange, dokumentarische und fiktionale Filme gezeigt. In den letzten Jahren konnte das Kinofest durchschnittlich neun bis zehntausend Besucher aus Lünen und dem Umland begrüßen.

Veranstalter des Kinofestes Lünen ist der gemeinnützige Verein PRO Lünen.

Fotos: Günther Blaszczyk / Kinofest Lünen

Entwicklung der App „Verwischte Spuren“ (Stiftung: Bürger- und Kulturstiftung)

Kurzzusammenfassung des Projektes „verwischte-spuren.de

Nach dem erfolgreichen Film „Die Kinder der Turnstunde – Die Geschichte der Juden in Lünen“ sollte das multimediale Angebote, basierend auf den Recherchen zum Film, ausgebaut werden. Hierzu beauftragte die Bürgermeister-Harzer-Stiftung als Projektleiter wieder den Lüner Regisseur und Filmemacher Michael Kupczyk und ein Team aus Experten verschiedener Fachgebiete, bestehend aus der Geschichtsmanufaktur, communi+cate und metamorph designwerk zur Ausarbeitung der Inhalte und Aufbau und Ausgestaltung der Technik. Unterstützung fanden insbesondere die inhaltlich Arbeitenden der Geschichtsmanufaktur durch die Mitarbeitenden der Stadtarchive bzw. der städtischen Museen. Auf Anregung und Wunsch der Kuratorien der Bürger- und Kulturstiftung der Sparkasse an der Lippe und der Stiftung der Sparkasse an der Lippe wurde das Projekt von Lünen auf die Städte Selm und Werne ausgeweitet. Die Webpage www.verwischte-spuren.de“ bietet in allen drei Städten eine Stadtführung / GPS-Leitung mit verschiedenen Stationen an denen multimediale Inhalte zur Geschichte jüdischen Lebens an dem jeweiligen Wegpunkt präsentiert werden, einen Bereich für Schüler und Lehrer sowie ein Quiz. Anhand von grundlegenden Daten und Fakten aber auch von Einzelschicksalen wird das Geschehene insbesondere während der Nazidiktatur den Interessierten nahegebracht.

Am 08. November 2019 wurde das Projekt in der Synagoge Bork, im Stadtmuseum Werne und auf dem alten Markt in Lünen der Öffentlichkeit präsentiert. Zahlreiche Schülerinnen und Schüler, das Radio, die lokalen Print-Medien und kurze Zeit später auch das WDR-Fernsehen, Studio Dortmund waren begeistert von der Umsetzung. Seit dem Launch der Seite haben bereits über 12.000 Besucher verwischte-spuren.de mehr als 21.000-mal aufgerufen (Stand Juni 2020).

Finanziert haben das Projekt neben der Bürgermeister-Harzer-Stiftung die Bürger- und Kulturstiftung der Sparkasse an der Lippe und der Stiftung der Sparkasse an der Lippe, die Auslandsgesellschaft Dortmund und der Bauverein zu Lünen.

Bilder und Video: Michael Kupczyk Lünen